Altersgerechte Bildung

Grundlage für unsere Pädagogik ist das anthroposophische Menschenbild mit seinen speziellen Entwicklungsschritten. Je kleiner die Kinder sind, desto ursprünglicher und grundlegender sind die Angebote, je älter sie werden, umso differenzierter und anspruchsvoller werden die Aufgaben. Im kindlich initiierten, aber geführten Spiel werden verschiedene Fähigkeiten – individuell wie auch gemeinsam mit anderen Kindern – so gefördert, dass das Kind mit Einsetzen der Schulreife Freude am schulischen Lernen empfindet. Es ist uns ein besonderes Anliegen, hier nicht nur die kognitive und soziale, sondern auch die emotionale und motorische Entwicklung des Kindes zu fördern. Der waldorfpädagogische Ansatz nimmt die jeweils notwendigen Entwicklungsphasen des Kindes ernst und gönnt ihnen die nötige Zeit zum Reifen.

 

 

 

This function has been disabled for Waldorfkindergarten Osnabrück.