Pädagogisches Konzept

IMG_0170Die Pädagogik im Waldorfkindergarten und in der Waldorf-Wiegenstube zeichnet sich durch ein warmes Klima des Vertrauens und der Geborgenheit aus. Die Achtung vor der Würde und Einzigartigkeit jedes Menschen bildet die Basis unseres professionellen Engagements – sowohl für jedes der uns anvertrauten Kinder, als auch für alle Erwachsenen.
Unser Kindergarten-Organismus lebt in seiner bunten Gestalt durch vielfältige Interaktionen und Verknüpfungen. Er schafft so den Raum für

ein lebendiges Miteinander,
eine entwicklungsfördernde Pädagogik,
eine Erziehungskunst!

Wir bieten den Kindern klare, durchschaubare und sinnhafte Tätigkeiten an. Die Pädagogen arbeiten mit einer freudigen und einer liebevollen Ansprache nachahmenswerte Handlungsmuster und Modelle. Die Kinder lernen durch das gemeinsame Tun die Welt zu begreifen und werden so kognitiv und in ihrer Eigeninitiative gefördert.
Der Alltag im Kindergarten ist geprägt von einer heiteren Atmosphäre des Schaffens, in welcher die Erzieherinnen als Vorbilder die Kinder zur Nachahmung anregen. Außerdem erlernt das Kind grundlegende lebenspraktische Kompetenzen und erlebt Wertschätzung der einfachen elementaren Aufgaben des Lebens.

 

Was wir ermöglichen wollen: Unser Konzept in Kurzfassung

Falls Sie sich im Detail mit unserem Konzept beschäftigen möchten, finden Sie hier die vollständige Fassung unseres pädagogischen Konzeptes.