Wir

In unserem Kindergarten werden 83 Kinder bis zu ihrer Schulreife liebevoll auf der Grundlage der Waldorfpädagogik betreut, sei es in Wiegenstube (Krippe), in einer der beiden Regelgruppen, in der integrativen Gruppe oder in der Spielgruppe und Eltern- Kind- Gruppe.

Im Mittelpunkt aller pädagogischen und organisatorischen Arbeit steht das Kind.
Jedes unserer Kinder ist mit seinen Begabungen und Interessen, Stärken und Schwächen einzigartig!

Auf der Grundlage der Menschenkunde und der Pädagogik Rudolf Steiners ist unser zentrales Anliegen

  • die Individualität des Kindes zu wahren und seine Entwicklung im ersten Jahrsiebt (1. bis 7. Lebensjahr) auf allen Ebenen bedürfnisgerecht zu fördern,
  • das Kind in der Entfaltung seiner Persönlichkeit zu unterstützen,
  • seine unterschiedlichen Sinne in ihrer Gesamtheit anzuregen,
  • sein Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen zu stärken,
  • seine schöpferischen Phantasiekräfte anzuregen, zur Entfaltung zu bringen,
  • sein soziales Empfinden und seinen Gemeinschaftssinn zu stärken.

All diese Ziele fördern wir in unserem konkreten Alltag in den verschiedensten Situationen, Erlebnissen und Erfahrungen.Kinder aller unterschiedlichen Nationalitäten sind herzlich willkommen.

Unsere Geschichte zum Weiterlesen